Über mich

Mein Name ist Christoph Glarner, ich bin 1967 geboren, in Richterswil aufgewachsen und Vater eines Mädchens und eines Buben.
Seit einigen Jahren wohnen meine Familie und ich an der Reidholzstrasse in Richterswil in einem Einfamilienhaus, in dessen Räumlichkeiten auch die Gestaltungspraxis untergebracht ist.

In meiner Praxistätigkeit vereinigen sich meine Interessen, Ausbildungen und Erfahrungen. Der kenntnisreiche und vielschichtige Weg über Maurerlehre, Handelsdiplom, eidg. Wirtschaftsmatura, rechtswissenschaftlichem Studium und Lehrtätigkeit führte mich zur Therapieausbildung am Institut APK. Anschliessend besuchte ich das medizinische Grundlagenseminar am Sanavit in Basel.

Zur konkreten Vertiefung meiner pädagogischen und therapeutischen Arbeit absolvierte ich den Studiengang auf HF Stufe am ICP als Verhaltenstrainer mit Schwerpunkt ADHS-Coaching.

 

  Christoph Glarner Maltherapeut

Meine therapeutische Tätigkeit ist EMR und ASCA anerkannt. So kann über die Zusatzversicherung der meisten Krankenkassen entsprechend den Versicherungsleistungen abgerechnet werden.

Wertvoller Erfahrungsschatz in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen bildet der seit vielen Jahren ausgeübte pädagogische Auftrag im Fachbereich Gestaltung und Sport an einer staatlich anerkannten Privatschule für individualisierten Unterricht.

Nach Abschluss des Studiums ist es denn auch diese erfüllende Tätigkeit, in welcher ich mein über Jahrzehnte aufgebautes Wissen aus Sport (Ausdauersport im Extrembereich, Spinning-, und Fitnessinstruktor, Kursleiter-Lehrgang ESSM Magglingen, diverse Weiterbildungen in Ernährung, Herz-Kreislauf, Körperhaltung etc., wie auch verschiedene Brevets und Diplome unterschiedlichster Sportarten) und Gestaltung (Vorträge und Ausstellungen eigener Werke in der ganzen Schweiz, autodidaktische und maltherapeutische Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten Themen, Materialien und Techniken) sinnvoll weitergeben kann.

Gerade diese Fachbereiche, welche aufgrund meiner gemachten Erfahrungen, individuell und sozial so viel bewirken und bewegen können, waren mein Antrieb nach vertiefender und professioneller Ausrichtung auf diesem Gebiet.

Die Gestaltungstherapie in Verbindung mit dem Verhaltenstraining und dem Coaching  gibt mir ein Wirkungsfeld, in dem ich Sämtliches miteinander vereinigen kann, um den sozialen und menschlichen Anforderungen meiner Tätigkeit - und auch mir - gerecht zu werden.

Vor allem aber meine beiden Kinder vergegenwärtigen mir sehr nahe und eindrucksvoll die täglichen Freuden, aber auch Anforderungen ans Leben im Hier und Jetzt. Weitere Erfüllung finde ich zudem mit meiner Familie in der Natur, im Sport, in Haus und Garten sowie der Kunst und der Gestaltung.

 

Telefon 076 526 64 68
cg(at)gestaltungspraxis(dot)ch