AD(H)S-Coaching

AD(H)S-Coaching nimmt klaren Bezug auf diese Thematik und ist entsprechend des Auftragszieles ausgerichtet auf die verschiedenen Interessengruppen (Kind, Jugendlicher, Erwachsener, Eltern, Lehrer etc.). Das Fundament für eine gelingende Zusammenarbeit bildet die interessierte, wertschätzende und empathische Beziehungsarbeit.
Die Aufklärungsarbeit mit dem Einbezug neurophysiologischer Hintergründe bildet die Grundlage für das funktionelle Verstehen von AD(H)S und der spezifischen Neurodynamik. Dies ist wesentliche Komponente für die Umsetzung des Verhaltensmanagements von Klient, aber auch Umfeld, welche situationsspezifisch in den Prozess einbezogen werden.
Weitere Komponente der Coaching Arbeit sind Instrumente, besser ins aktuelle Geschehen zurück zu finden. Als Grundlage für ein planvolles und zielorientiertes Handeln dient hier ein übersichtliches Verhaltensschema, welches sich leicht in den Alltag integrieren lässt. Für das Verständnis und die persönliche Akzeptanz bzw. im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung werden Situationen mittels Perspektiven-Wechsel auf verschiedene Arten reflektiert.

Meiner Arbeitsweise eigen ist der Einbezug individueller Gestaltungsprojekte, welche durch spielerische Elemente ergänzt werden. Diese Einheiten und Projekte vertiefen in praxisbezogener Weise den Transfer, machen auch richtig Spass und verdeutlichen die Veränderbarkeit. Diese Erfolgserlebnisse stärken das Selbstvertrauen und ermöglichen so das ressourcenorientierte Angehen der Bedürfnisse.
Im Coaching entwickeln wir Lösungsstrategien für alle betroffenen Lebensbereiche. So haben zum Beispiel Ernährung, Sport, Freizeitgestaltung, Beziehungen, Schlaf und der persönliche Umgang mit elektronischen Geräten, ihren festen Bestandteil im AD(H)S-Coaching.

Eine Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten (Betroffene, Eltern, Partner, Lehrer, Lehrmeister, Arbeitgeber etc.) ist vorteilhaft und wird je nach Situation und Auftrag angestrebt.

Wir arbeiten in den Praxisräumen der Gestaltungspraxis, aber auch überall da, wo es die Thematik zulässt oder verlangt. Den Hilfsmitteln sind wie beim Coaching praktisch keine Grenzen gesetzt und werden entsprechend den Bedürfnissen und Möglichkeiten individuell abgestimmt.

Telefon 076 526 64 68
cg(at)gestaltungspraxis(dot)ch